Schwerpunkte

Messtechnik

Kompatibel zu Windows Vista

14. Januar 2009, 00:30 Uhr   |  Thomas Günnel

Mit Version 5.1 stellt Data Translation ein neues Release der Messtechnik-Software Measure Foundry vor. Die offene Messtechnik-Software- Lösung unterstützt neben den Hardware-Schnittstellen LXI und PXI/VXI die Interfaces GPIB, USB, PCI und RS 232 sowie die Treiber- Standards VISA, SCPI und IVI-COM.

Das Programm ermöglicht die Erstellung von Mess- und Prüfanwendungen durch „Drag&Drop“ ohne Programmieraufwand. In der aktuellen Version ist das Tool mit dem Windows-Betriebssystem Vista kompatibel und bietet Komponenten, die insbesondere die Entwicklung von Anwendungen für die Temperatur-, Schall- und Schwingungsmesstechnik vereinfachen. Die „Analog Input Synched“-Komponente zum Beispiel ermöglicht die zeitsparende Konfiguration von zwei gekoppelten DT9837AUSB- Messmodulen. Auch die „Measurement Applets“ tragen zu einer schnelleren Applikationserstellung bei. Hierbei handelt es sich um „fertige“ Anwendungen, die mit Measure Foundry modifiziert oder mit anderen Funktionen kombiniert werden können. Zu den neuen Features zählt zudem die „ASCII File Writer“-Komponente, mit der sich Messwerte in individuell formatierte ASCII-Dateien speichern lassen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen