Schwerpunkte

GE Fanuc

Ereignis-Aufzeichnung (Sequence of Events Recording) für „PACSystems“

18. Februar 2009, 00:00 Uhr   |  Thomas Günnel

GE Fanuc Intelligent Platforms hat eine Lösung zur Ereignis-Aufzeichnung (Sequence of Events Recording) für „PACSystems“ vorgestellt.

GE Fanuc, Ereignis-Aufzeichnung
©

Erfassung auf die Millisekunde genau: GE Fanucs Ereignis-Aufzeichnung.

Die SOE-Lösungen können sowohl das erste Ereignis als auch die Abfolge von Ereignissen, die während eines Ausfalls oder einer auslösenden Sequenz im System erfolgen, aufzeichnen, um diese Ereignisse besser dokumentieren zu können. Anhand dieser Lösungen, die für eine genaue Erkennung sowie eine Aufzeichnung und Speicherung von Ereignissen sorgen und äußerst genaue Zeitstempel ermöglichen, kann der Anwender analysieren, wann und in welcher Reihenfolge im Prozess eine Änderung des Zustands aufgetreten ist. Das SOE-Angebot ist als Paket zum Herunterladen erhältlich und stellt eine vollständig dokumentierte Lösung für die PACSystems-Steuerungen „RX3i“ und „RX7i“ dar. Derzeit stehen drei SOE-Lösungen zur Verfügung: PACSystems RX7i Embedded SOE, PACSystems RX3i Soft SOE und PACSystems RX3i ENIU mit SOE.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen