BD|Sensors

Drucküberwachung in Dosier- und Klebeanlagen

12. Mai 2021, 12:12 Uhr | Inka Krischke
Drucküberwachung in Dosier- und Klebeanlagen
© BD SENSORS

Der Druckmessumformer DMP 339P von BD|Sensors zielt auf Anlagen in der Dosier- und Klebetechnik ab.

Er sorgt für eine zuverlässige Messung des Arbeitsdrucks bei der Materialdosierung und -förderung – beispielsweise beim Aufbringen von Dichtmitteln, Lotpasten, Lacken oder Vergussmaterial. Um notwendige Reinigungszyklen durchführen zu können sowie Materialablagerungen in möglichen Toträumen zu unterbinden, ist vor allem eine bündige Anschlussmöglichkeit der Messtechnik in die Anlage zwingend erforderlich. Daher ist der Druckanschluss des Druckmessumformers frontbündig verschweißt.

Zur Verfügung steht der DMP 339P in zwei G-¼-Zoll-Ausführungen. Die Variante mit stirnseitigem O-Ring sorgt für eine höchstmögliche Abdichtung gegenüber dem zu verarbeitenden Material. Bei der geräteinternen Druckübertragung wird komplett auf silikonhaltige Werkstoffe verzichtet, damit eine uneingeschränkte Verwendung in Lackieranlagen und -straßen gewährleistet ist. Das Gerät von BD|Sensors kann Druck in einem Bereich von 25 bis 600 bar erfassen und ist für Medientemperaturen bis +125 °C ausgelegt. Es ist mit verschiedenen analogen Ausgangssignalen erhältlich. Die Genauigkeit ist mit 0,5 % FSO angegeben.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

BD SENSORS GmbH