Schwerpunkte

Service-Oszilloskope

Drei Geräte in einem

14. Januar 2009, 00:30 Uhr   |  Thomas Günnel

Drei Geräte in einem

DataTec bietet mit der Serie U1600A von Agilent Technologies zwei multifunktionale Service-Oszilloskope mit integriertem RMS-Digitalmultimeter und Echtzeit-Datenlogger an. Die Produktfamilie besteht aus den Modellen U1602A (20 MHz Bandbreite) und U1604A (40 MHz). Mit ihrer Abtastrate von bis zu 200 MS/s können die Oszilloskope auch sporadische Signalanomalien erfassen und mit diversen Triggern aufzeichnen.

Knapp zwei Dutzend automatische Messfunktionen sowie Funktionen wie DWM (Dual-Waveform-Math) und FFT (Fast-Fourier-Transformation) ermöglichen eine Signalanalyse im Zeit-, Spannungs- und Frequenzbereich. Mit Hilfe der Autoscale-Funktion passen sich die Geräte dem Messsignal an. Das integrierte Effektivwert-Digitalmultimeter misst Spannung, Widerstand, Kapazitäten, Dioden sowie über einen AUX-Eingang Temperatur, Feuchte und Strom. Als Datenlogger zeichnen die Oszilloskope die Messwerte des Multimeters auf. Über USB und Bedien- Software sind die Geräte mit PCs fernsteuerbar.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen