Schwerpunkte

Creaform

3D-Messungen in hoher Genauigkeit

21. Dezember 2020, 09:30 Uhr   |  Inka Krischke

3D-Messungen in hoher Genauigkeit
© Creaform

Creaform bringt automatisierte Qualitätssicherungslösungen in der Reihe der R-Serie auf den Markt, einschließlich des ‚MetraScan-R Black|Elite‘ sowie der Ergänzung vier verschiedener Modelle des 3D-Scan-Messgeräts ‚Cube-R‘.

Zudem gibt es das Softwaremodul ‚VXscan-R‘ für digitale Zwillingsumgebungen. Zu den Features gehören zum Beispiel: eine extrem kurze Zyklusdauer dank 45 blauer Laserlinien für einen hochdichten Scanbereich, der bis zu 1.800.000 Messungen pro Sekunde durchführt und Live-Netze erzeugt; eine Genauigkeit von 0,025 mm unter Fertigungsbedingungen, unabhängig von Instabilitäten, Vibrationen und Temperaturschwankungen; eine Messauflösung von 0,025 mm.

Die Software für digitale Zwillingsumgebungen erlaubt Benutzern aller Erfahrungsstufen die einfache und schnelle Programmierung von Roboterpfaden sowie die Optimierung der Sichtlinie des Robotiksystems. Erfasst werden 3D-Messdaten bei glänzenden Oberflächen, Objekten mit unterschiedlicher Reflektivität, unterschiedlichen Teilgrößen und einer Vielzahl von Oberflächengeometrien.

Darf´s etwas mehr sein?

Newsletterwerbung CA2020
© WEKA Fachmedien

Jede Woche News aus erster Hand – das bietet Ihnen der Newsletter der Computer&AUTOMATION.

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben immer am Puls der Automatisierungszeit. Bleiben Sie mit uns up to date. Wir liefern Ihnen aktuelle Nachrichten, spannende Interviews, Gastkommentare, anwendungsnahe Fachberichte und Produktneuheiten.

Hier geht´s zur Anmeldung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Einstieg in die automatisierte 3D-Messtechnik
Auf sicherheitsgerichtete Anwendungen abzielend
Erkennt kleinste Objekte bis 0,05 mm
Berührungslos messen
Materialfluss mit mobiler Robotik automatisiert
Programmieren via Drag & Drop

Verwandte Artikel

Creaform Deutschland