Schwerpunkte

Top 5 Raspberry-Pi-Zubehörkomponenten

27. März 2018,  5 Bilder

Raspberry Pi SD-Karte
© Reichelt Elektronik
Bild 1 von 5

Die MicroSD-Karte ist das wichtigste Teil am Raspberry Pi, sie enthält Bootloader, Betriebssystem und zusätzlichen Speicher für Projekte. Ohne MicroSD-Karte kann der Raspberry Pi nicht starten. Auf der 16-GB-Karte Raspberry Pi - OS 2.7 stehen bis zu sieben Betriebssysteme zur Auswahl, die mittels einer Internetverbindung ausgewählt und heruntergeladen werden können. Wenn kein Internet zur Verfügung steht, startet der Raspberry Pi automatisch das vorinstallierte Raspbian Betriebssystem.