Schwerpunkte

compmall

Slot-CPU für viele Betriebssysteme

20. Februar 2020, 14:23 Uhr   |  Meinrad Happacher

Slot-CPU für viele Betriebssysteme
© Comp-Mall

Slot-CPU lässt sich mit Mess- und Steuerkarten im ISA-Format ergänzen.

ISA und PC/104 sind gesuchte Standards im Industrie-PC- Bereich. Die ISA-Slot-CPU im halfsize-Format VDX3-6724 von Comp-Mall hat einen PC/104-Steckplatz und lässt sich daher über Backplane oder PC/104-Slot anwendungsspezifisch mit Mess- und Steuerkarten im ISA-Format ergänzen.

Neben Retrofit-Anwendungen eignet sich die Slot-CPU für die Maschinensteuerung und die industrielle Automation, wenn geringer Strombedarf eine Rolle spielt. 
Onboard ist der Prozessor Vortex86DX3 mit 1 GHz. Der DDR3-Arbeitsspeicher kann auf bis zu 2 GByte erweitert werden. Displays werden über VGA (1920 × 1080 Pixel) oder LVDS (1024 × 768 Pixel) angeschlossen. Zum Datenausstauch stehen 1 × LAN, 1 ×GbE LAN, 2 × RS232, 2 × RS232/485, 4 × USB 2.0, 16-bit-GPIO und 1 × Parallel-Port zur Verfügung. Ein programmierbarer Watchdog-Timer verbessert die Ausfallsicherheit des Systems.

Der Strombedarf ist mit 1000 mA bei 5 V angegeben. Die Betriebs-temperatur liegt laut compmall zwischen –20 °C und +70 °C und kann optional auf –40 °C bis +85 °C erweitert werden. Die Slot-CPU unterstützt DOS, Windows XP und XP Embedded, Windows 7 Embedded, POS Ready, Embedded Linux, aber auch echtzeitfähige Betriebssysteme wie Windows CE 6 und 7, QNX, FreeBSD und VxWorks.

embedded world Logo
© NürnbergMesse

Sie finden compmall in Halle 1, Stand 402

compmall in der Premium-Übersicht

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Box-PC als CAN-Controller oder IoT-Gateway
Zur 3D-Erkennung und -Entfernungsmessung
Embedded-Box-PCs kompakt aufgebaut

Verwandte Artikel

COMP-MALL GmbH