Schwerpunkte

compmall

Power per Intel-CPUs der 8. Generation

10. Februar 2020, 14:08 Uhr   |  Inka Krischke

Power per Intel-CPUs der 8. Generation
© Comp-Mall

Embedded PC GH-1000 mit Leistungssteigerung bei weniger Platzbedarf.

Für komplexe Software und immer mehr Daten hat Comp-Mall die Hardware mit dem Embedded PC GH-1000 mit Whiskey-Lake-Power im Angebot.

Für die High-End-Version des GH-1000 bietet Intel Xeon oder Core i7 mit sechs Kernen und 12 MByte Cache das Rüstzeug. Der DDR4-Arbeitsspeicher ist bis zu 32 GByte erweiterbar. Wem die Leistung der Intel-UHD-Grafikkarte nicht ausreicht, kann über MXM aufrüsten. Der GH-1000 unterstützt USB 3.1 und optional 10 GbE LAN. Über M.2 Key M 2280 kann eine NVMe-SSD angesteuert werden und M.2 Key E 2230 ermöglicht die Integration eines Intel CNVi-Moduls.

Die Comp Malls CS-Serie der Panel-PCs CS-100/P2102 steigert mit dem neuen PC-Modul P2102 die Leistung bei weniger Platzbedarf. Dabei bietet das Modell mit der 8. Gen. Intel Core i5-CPU neben Standards wie RS232/422/485, isolierte DIO, GbE, DisplayPort und VGA den neuesten USB 3.1 Gen. 2.

Mit 9. Gen. Intel Core i9 erreicht das ATX-Mainboard IMBA-Q370 ein Maximum am Rechenpower. Der DDR4-Arbeitsspeicher mit 2666 MHz unterstützt bis zu 64 GByte. An Schnittstellen bietet das Mainboard unter anderem USB 3.1 Gen. 2 und Gen. 1, RS232 und für Displays VGA, HDMI und DisplayPort++ mit einer Auflösung bis 4K.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Was bringt das Jahr 2020?
Wearables in der Industrie
Gehäuse aus Magnesium-Legierung

Verwandte Artikel

COMP-MALL GmbH