Schwerpunkte

Die Sieger des Wettbewerbs 'Invent a Chip 2019'

30. Oktober 2019,  4 Bilder

Andreas Kisters, Justus Lau, Tom Marter und Fabian Weinand mit ihrem Projekt 'MediController'
© VDE, Henning Schacht
Bild 1 von 4

Platz drei und ein Preisgeld von 1.000 Euro geht an ein weiteres Team vom Gymnasium Lindlar aus Nordrhein- Westfalen: Andreas Kisters (15), Justus Lau (15), Tom Marter (16) und Fabian Weinand (14) entwickelten den ‚MediController‘, eine intelligente Arzneimittelverwaltung. Das Gerät benachrichtigt die Patienten zur richtigen Zeit über anstehende Medikamenteneinnahmen. „Der Sinn dieser Verwaltung ist es, in Krankenhäusern, aber auch im Privathaushalt, die korrekte Verteilung der Tabletten an die Patienten zu übernehmen“, beschreibt das Team seine Idee. „Das Gerät identifiziert seine Nutzer über KeyCards, was theoretisch die Verwaltung einer nahezu unbegrenzten Menge an Patientendaten ermöglicht.“