Kontron

High Performance Edge Computing

7. Juni 2022, 15:26 Uhr | Inka Krischke
COM Express Basic Typ 7 Modul COMe-bID7 mit Intel Xeon D-1700-Prozessoren von Kontron
© Kontron

Die Firma Kontron erweitert ihr Computer-on-Modules-Portfolio um das COM Express Basic Typ 7 Modul COMe-bID7 mit Intel Xeon D-1700-Prozessoren.

Zudem bringt Kontron einen neuen COM Express Typ 7 Evaluation Carrier auf den Markt. Das COMe-bID7 mit einer Skalierbarkeit von 4 bis 10 Cores auf einem kleinen Formfaktor und SKUs für den industriellen Temperaturbereich von –40 bis +85 °C ermöglicht robuste und platzsparende Implementierungen in rauen Umgebungen und unter extremen Bedingungen. Das Modul verfügt über bis zu 4x SO-DIMM Sockel für maximal 128 Gbyte Speicher. Als Speichermedium ist optional eine aufgelötete NVMe SSD onboard mit bis zu 1 Tbyte Speicherkapazität verfügbar. 16x PCIe Gen4 plus 16x PCIe Gen3 Lanes und 4x 10GBASE-KR-Schnittstellen unterstützen hohe Datendurchsatzraten in anspruchsvollen I/O- und Netzwerkstrukturen. Ergänzt durch Echtzeitfähigkeiten wie niedrige Latenz und Determinismus mit Intel Time Coordinated Computing (TCC) und Time Sensitive Networking (TSN) eignet sich die Plattform etwa für den Einsatz im hochleistungsfähigen IoT Edge Computing.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Kontron AG (Head Office)

embedded world