embedded world 2022

Das Konferenzprogramm: Auf nach Nürnberg!

18. Mai 2022, 15:22 Uhr | Joachim Kroll
embedded world Conference Anmeldung
© Uwe Niklas/WEKA Fachmedien

Mit annähernd 200 Vorträgen bietet die embedded world Conference ein unvergleichlich breites Themenangebot. Hier ist die Übersicht. Und ein Rabattcode!

Nach einem rein digitalen Zwischenspiel 2021 findet die embedded world nun wieder als Live-Veranstaltung in Nürnberg statt – vom 21. bis 23. Juni 2022. Somit können sich Exhibition&Conference wieder in bewährter Weise ergänzen. Die Teilnehmer können Kaffeepausen nutzen um Kontakte zu knüpfen, Referenten anzusprechen und zusätzlich zur Konferenz die Messe besuchen. Das folgende PDF-Dokument enthält das gesamte Konferenzprogramm.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Tickets gibt es auf Konferenz-Website. Außerdem sind dort zu jedem Vortrag auch kurze Abstracts hinterlegt. Nutzen Sie den Code EWC22RED und erhalten Sie 20 % Rabatt.

embedded world Conference 2022: Programm und Tickets

 

Weitere Highlights:

  • Elf Classes, in denen anerkannte Experten ein Thema intensiv mit einer kleineren Gruppe einen halben oder ganzen Tag behandeln.
  • An jedem der drei Tage gibt es jeweils um 9:55 Uhr eine Keynote.

Die Kooperation mit vier Partner-Organisationen, die jeweils Vorträge für eine oder mehrere Sessions beisteuern:

  • OSADL, zum Thema Open Source
  • RISC-V International, zur gleichnamigen Befehlssatzarchitektur
  • HiPEAC, zum Thema High Performance Embedded Architectures
  • SGET, zur Standardisierung von Computermodulen

Sechs Track-Keynotes, die eine Einführung oder einen Überblick über ein bestimmtes Thema geben:

  • Impact of the 3rd Edition of IEC 61508-1/-2 on Your Development –
    Update; Stephan Aschenbrenner, exida (21.06., 11:00 Uhr)
  • From Systems to Downstream Engineering: How to Hand Off Systems Models to Software, Electronics, and Mechanical Engineering; 
    Bruce Douglass, Bruce-Douglass.com (21.06., 11:00 Uhr)
  • The Evolution of Embedded Vision, State of the Art Technology & Latest
    Trends; Jan-Erik Schmitt, Vision Components (21.06., 11:00 Uhr)
  • Building Open Hardware Momentum from Embedded to Enterprise; Calista Redmond, RISC-V International (21.06., 11:00 Uhr)
  • Innovating IoT at the Edge: Connected, AI-enabled and Secure; Thomas Rosteck, Infineon Technologies (21.06., 13:45 Uhr)
  • Operating Systems for Embedded Applications; Colin Walls (22.06., 11:00 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH, NürnbergMesse GmbH