Advantech

Box-PC beschleunigt die KI-Bereitstellung

28. April 2022, 9:40 Uhr | Inka Krischke
Advantech, Box-PC
Der EPC-R7200 von Advantech
© Advantech

Der EPC-R7200 von Advantech ist ein NVIDIA Jetson kompatibler Box-PC für den industriellen Einsatz. Gedacht ist er für KI-Entwickler gedacht, die Module der NVIDIA Jetson Familie verwenden, darunter Jetson Xavier NX, Jetson TX2 NX und Jetson Nano.

Der Box-PC von Advantech ist mit einer Trägerplatine ausgestattet, die in Bezug auf Formfaktor und Pin-Konfiguration vollständig mit den drei Jetson-Modultypen kompatibel ist. NVIDIA Jetson Module arbeiten mit dem NVIDIA JetPack SDK. JetPack umfasst das Jetson Linux Driver Package (L4T) mit dem Betriebssystem Ubuntu Linux und CUDA-X. Beide Lösungen dienen der Beschleunigung der KI-Entwicklung. Der Box-PC ist vollständig kompatibel mit NVIDIA SDK und ermöglicht KI. Außerdem können KI-Entwickler damit automatisch E/As ansteuern, ohne dass weitere Treiber installiert oder Funktionen konfiguriert werden müssen. Unterstützt wird eine Vielzahl von Betriebstemperaturen, Leistungsaufnahmen und eine hohe Vibrationstoleranz (–40 ~ 85 ºC/–40 ~ 185 ºF; 9 ~ 24 VDC; 3.0 Grms). Ebenso verwandelt der Box-PC die Module der Jetson-Familie in ein Edge-KI-System. Dies wiederum hilft den Anwendern bei der Herstellung von Prototypen in der Praxis.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ADVANTECH Europe BV