Schwerpunkte

Boards

Bildverarbeitung im Fokus

06. Februar 2019, 02:00 Uhr   |  Quelle: Spectra

Bildverarbeitung im Fokus
© Spectra

Das industrielle Mini-ITX Board LV-67X von Spectra ist konzipiert für Bildverarbeitungslösungen. Der integrierte LGA1151-Sockel arbeitet mit den neuesten Coffee-Lake sowie mit Celeron- und Pentium-CPU.

Durch die Verbindung des Intel-Q370-Chipsatz mit der Intel-UHD-630-Grafik-Engine ist laut Hersteller die Wiedergabe exzellenter Bilder in 4K-Qualität auf drei Displays gleichzeitig möglich. Für deren Anschluss stehen je ein LVDS-, HDMI-, DVI-, VGA- oder ein optionaler DP-Port zur Verfügung. Das Board unterstützt High-Speed-Datenübertragungsschnittstellen wie 6 x USB3.1 und Dual-Gigabit-Ethernet. Die zwei DDR4-SDRAM-Sockel für maximal 32 GByte Arbeitsspeicher sorgen für die schnelle Abarbeitung hoher Datenmengen. Individuelle Erweiterungen können über einen Full-Size-Mini-PCIe-Steckplatz mit mSATA-Unterstützung und einen weiteren Half-Size-Mini-PCIe-Steckplatz mit SIM-Kartensteckplatz umgesetzt werden. Zusätzlich steht noch ein PCIe-x16-Slot zur Verfügung. 
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Spectra GmbH & Co. KG