Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneIndustrie-PC

Backup-Lösungen: Im USB-Stick integriert

Mit den Produkten ImageStick und InstantImage von Waxar können produzierende Unternehmen Daten, die durch Hardwarefehler oder Schadcode unbrauchbar geworden sind, eigenständig wiederherstellen.

ImageStick und InstantImmage von Waxar Bildquelle: © Waxar Data Saving Systems

Beim ImageStick ist die Backup-Software in einen USB-Stick integriert, auf dem auch die Sicherungskopie erstellt wird. Es werden keine weiteren Speichermedien benötigt. Der Stick ist in zwei Produktlinien erhältlich. Die Ausführung ‚OneTime‘ ermöglicht die einmalige Sicherung, beispielsweise vom Auslieferungszustand des Systems, und die unbegrenzt wiederholbare Wiederherstellung des ursprünglichen Systemzustandes. Dafür wird der Stick in die USB-Schnittstelle des IPC gesteckt und das System erneut gestartet. Die Wiederherstellung wird automatisch angestoßen, nach dem Prozess-Ende fährt das System selbsttätig herunter. Nach dem Neustart befindet sich das System im Zustand der Auslieferung mit allen spezifischen Anpassungen und ist sofort betriebsbereit. Mit der Ausführung ‚Simple‘ können je nach Datenvolumen mehrere Sicherungskopien gespeichert und wiederhergestellt werden. InstantImage führt die Backup-Software von einer externen oder von einer fest in die Geräte-Hardware eingebauten Speichereinheit aus und erstellt die Sicherungskopie auf einem beliebigen bootfähigen Speichermedium.