Sie sind hier: HomeSteuerungsebeneIndustrie-PC

Embedded-Systeme: Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Portwell kündigt das lüfterlose Embedded-System WEBS-13D1 an, das für Anwendungen in den Bereichen Kiosk, Bildverarbeitung, Digital Signage, Medizinwesen und Fabrikautomatisierung in rauen Umgebungen konzipiert ist.

17_Lüfterloses Embedded-System WEBS-13D1 von Portwell Deutschland Bildquelle: © Portwell Deutschland

Das System ist mit Portwells PEB-2773, einem 3,5-Zoll-Formfaktor Embedded-Board, basierend auf der Intel-Atom-Prozessor-E3900-Serie ausgestattet, das die Intel-Gen9-Grafik-Engine mit bis zu 18 Ausführungseinheiten integriert. Diese soll die 3D-Grafikleistung verbessern und 4K-Codec-Encoder und -Decoder unterstützen. Ebenfalls bietet das System DDR3L-SO-DIMM bis zu 8 GByte mit 1866/1600 MT/s; 6x USB-3.0-Ports, einen DisplayPort und einen HDMI-Port an der rückseitigen I/O-Blende mit einer Auflösung von bis zu 4096 x 2160. Zudem wird ein Smart-COM-Port für RS-232/422/485, der durch die BIOS-Einstellung per Software konfiguriert wird, drei COM-Ports für RS-232 auf der hinteren I/O sowie multiple Speichermöglichkeiten mit 2,5-Zoll-HDD/SSD und mSATA geboten. Die 200 (W) × 150 (D) × 80 (H) mm große Chassis-Plattform hat zudem eine Mini-PCIe-Schnittstelle integriert, die Drahtloskonnektivität, wie Wi-Fi, Bluetooth und NFC sowie LTE/GPS Funktionalität bietet.