Daten-Fernübertragung

FP InovoLabs übernimmt Tixi.Com

16. Juli 2019, 15:13 Uhr | Günter Herkommer
Sven Meise (links) und Martin Braband
Von links: Sven Meise, CDO und COO der Francotyp Postalia AG sowie Geschäftsführer der FP InovoLabs GmbH, und Martin Braband, Firmengründer von Tixi.Com.
© FP InovoLabs

Die FP InovoLabs GmbH, ein Tochterunternehmen der Francotyp-Postalia-Gruppe, hat zum 1. Juni 2019 die Firma Tixi.Com übernommen. Das Berliner Unternehmen ist Spezialist für Modems und Gateways.

Martin Braband, ein Pionier der Daten-Fernübertragung, gründete 1998 die Firma Tixi.Com und leitete seitdem deren Geschicke. Zum 1. Juni hat er das Unternehmen an die FP InovoLabs GmbH übergeben, um in Zukunft etwas kürzer zu treten.

Tixi brachte zunächst intelligente Modems für das Abholen von E-Mails auf den Markt. Mit Beginn der 2000er-Jahre erfolgte der Eintritt in den Industriemarkt mit Alarm-Modems für verschiedene Kleinststeuerungen von Siemens, Mitsubishi, Moeller/Eaton und ABB. Die Modems wurden zu Gateways weiterentwickelt, die später auch programmierbar wurden und sich ab 2004 mit dem M-Bus-Support im Energiemarkt etablierten. 2018 erwarb Francotyp-Postalia die Firma Tixi.Com GmbH & Co. KG, um mit den Tixi-Gateways die eigene FP-Sicherheits-Technologie auch für die IoT-gestützte Automatisierung zugänglich zu machen. Als konsequent nächster Schritt wird nun das Unternehmen Tixi.Com in die FP InovoLabs GmbH integriert.


Das könnte Sie auch interessieren