Fernzugriff

Ein Klick genügt

21. August 2019, 8:00 Uhr | Quelle: Welotec
Remote Access Portal von Welotec
© Welotec

Mit dem Remote Access Portal (Welotec-RAP) von Welotec haben Anwender einfachen Zugriff auf die Endgeräte in einer Maschine oder Anlage; das Portal automatisiert das Routing sowie VPN und Firewall-Regeln.

Da eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung direkt zum gewünschten Gerät hinter dem Router aufgebaut wird, hat der Anwender nahezu die gleichen Zugriffsmöglichkeiten wie bei der Arbeit vor Ort. Das ‚Remote Access Portal‘ besteht aus dem ‚Smart EMS‘ (element management system), einer Firewall und einer PKI (Public Key Infrastucture). Ein Router verbindet sich mit dem Portal, was den Zugriff auf die Geräte hinter dem Router ermöglicht. Dank integrierter PKI müssen Nutzer sich nicht mit Zertifikatserstellung und Rollout auseinandersetzen. Es kann aber auch eine bereits beim Kunden vorhandene PKI angebunden werden. Ein User Interface visualisiert VPN-Zugangspunkte und Endgeräte. Mit einem Klick werden für den Fernzugriff auf die Anlage automatisiert das Routing erzeugt, Firewall-Regeln festgelegt, Zertifikate erstellt und den Routern zugeordnet sowie der Rollout der VPN-Konfiguration durchgeführt. Durch die integrierte Benutzerverwaltung ist eine Verwaltung der Zugriffe auf verschiedene gruppierte Router und Endgeräte möglich. Um sichere Zugriffskontrolle zu gewährleisten, werden zudem alle VPN-Zugriffe protokolliert. 


Verwandte Artikel

WELOTEC GmbH