Router

Auch als Internet-Gateway einsetzbar

12. Januar 2018, 0:00 Uhr | Quelle: Westermo Data Communications
5_CAT-1-fähiges LTE-Gateway von Westermo Data Communications für industrielle M2M-Kommunikation
© Westermo Data Communications

Westermo hat mit MRD-405 ein CAT-1-fähiges LTE-Gateway für industrielle M2M-Kommunikation im Programm. Der Breitband-Router eignet sich für den Fernzugriff auf SCADA-Systeme, HMI- und SPS-Stationen und lässt sich auch als Internet-Gateway einsetzen.

Durch seine kompakte Bauweise und den Spannungsbereich von 10 bis 36 V(DC) eignet sich das Gerät insbesondere für industrielle Applikationen. Mittels des eingebauten Zwei-Port-Ethernet-Switches (10 Mbit/s oder 100 Mbit/s) lässt er sich in Netzwerke integrieren. In der Datenübertragung bietet er Uplink-Geschwindigkeiten bis zu 5 Mbit/s, im Downlink von maximal 10 Mbit/s. Über HSUPA sind bis zu 5 Mbit/s und bei HSDPA 7 Mbit/s erreichbar. Im Hutschienen-Gehäuse mit Schutzart IP40 befindet sich ein SIM-Kartenslot, der mit SIM-Karten wie statische IP-SIM, M2M-SIM beziehungsweise im Handel erhältlichen SIM-Karten funktioniert. Dank ‚Connection Management‘ wird die Verbindung ununterbrochen überwacht und ohne Eingriff des Anwenders werden viele Netzwerk-bedingte Probleme selbstständig gelöst. Für die nötige Cyber Security sorgt das Betriebssystem ‚WeOS‘ mit einer ‚Stateful Packet Inspection‘-Firewall sowie einem OpenVPN/SSL-VPN-Client. An Bord sind zudem Funktionen wie statisches und dynamisches Routing, RIP, VRRP, NAT, IPsec-VPN und Port Forwarding.

 


Verwandte Artikel

Westermo data communications GmbH