Schwerpunkte

Studie

Wie und mit wem automatisiert China?

21. Juli 2015, 13:19 Uhr   |  Davina Spohn


Fortsetzung des Artikels von Teil 8 .

Antriebe

Bei Hochspannungsantrieben dominieren chinesische Hersteller wie Harvest (2011 von Schneider Electric gekauft) und Hiconics bereits den Markt aufgrund günstiger Kostenstrukturen und einer engen Abstimmung auf die Bedürfnisse chinesischer Kunden. Auch werden die Produkte bereits erfolgreich in andere Schwellenländer exportiert. Das am stärksten umkämpfte Marktsegment in den kommenden Jahren werden LV-Antriebe sein. Hier werden immer stärker individuelle Lösungen gefordert. STM prognostiziert, dass einheimische Hersteller, die immer mehr Systemlösungskompetenz aufbauen, von diesem Trend profitieren können. Mit dem erwarteten Durchbruch einer chinesischen IGBT-Lösung innerhalb der kommenden zwei bis drei Jahre werden chinesische Unternehmen den Rückstand auf ihre etablierten Wettbewerber weiter verkürzen können.

Chinas Markt für Industrieautomation in Zahlen

Anteil Chinas an der weltweiten Industrieproduktion bei Industrial Automation
Kuka Industrieroboter
Der Markt für Industrieautomation in China 2010, 2015 und 2020

Alle Bilder anzeigen (6)

Seite 9 von 16

1. Wie und mit wem automatisiert China?
2. PLM- und ERP-Software
3. MES und Optimierungs-Software
4. Scada und Prozessleitsysteme
5. PLC / SPS
6. CNC-Systeme
7. HMIs
8. Ventile & Sensoren
9. Antriebe
10. Roboter
11. Motion Control
12. Machine Vision
13. Maschinensicherheit
14. Werkzeugmaschinen
15. 3D-Drucker
16. Systemintegratoren

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

STM Stieler Technologie- & Marketing Beratung, PLM (Product Lifecycle Manage)

SPS 2019

Anbieter zum Thema