Schwerpunkte

Pilz

Widerstandsfähige Bedienterminals

08. Oktober 2020, 09:00 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Widerstandsfähige Bedienterminals
© Pilz

Pilz erweitert seine Bedienterminals um die robusten kapazitiven Versionen PMIvisu v807 und v812. Sie zeichnen sich unter anderem durch ihre kratz- und stoßfesten Glas-Touchscreens aus.

Für staubige und schmutzige Umgebungen hat Pilz seine beiden neuen Bedienterminals PMIviso v807 und v812 konzipiert. Die robusten und leistungsfähigen Varianten finden in der professionellen Visualisierung und Diagnose von Automatisierungsprozessen Anwendung. Mit PMIvisu v8 können Anwender intuitive Bedienkonzepte realisieren.

Die kapazitiven Bedienterminals der Serie PMIvisu v8 sind in einer 7-Zoll- sowie in einer 12,1-Zoll-Variante verfügbar und mit dem Betriebssystem Windows 10 ausgestattet. Ihre kratz- und stoßfesten Glas-Touchscreens sind sowohl widerstandsfähig als auch verschleißarm und eignen sich damit für den Einsatz in industriellen Anwendungen in staubigen oder schmutzigen Umgebungen.

Hard- und Software sind aufeinander abgestimmt: Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu ist auf den Bedienterminals bereits vorinstalliert und lizenziert. Der leistungsfähige Prozessor erlaubt eine schnelle und einfache Bedienung. Für Diagnoseanwendungen zeigen die Bedienterminals Klartextmeldungen an und erhöhen so die Produktivität von Maschinen und Anlagen.

Visualisierung für Automatisierungsaufgaben

Für den Anwender ist die Inbetriebnahme und Verwaltung von PMI v8 mit der dazugehörigen Software PMI Assistant einfach umsetzbar. Die Bedienterminals verfügen über eine Ethernet-Schnittstelle sowie über einen integrierten HDMI-Anschluss. Kombiniert mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 oder der konfigurierbaren Kleinsteuerung PNOZmulti 2 bilden die Bedienterminals eine Systemlösung. Steuerungen, die über einen OPC UA Server verfügen, können ebenfalls angebunden werden. Die Geräte haben eine UL-Zulassung.

Darf´s etwas mehr sein?

Newsletterwerbung CA2020
© WEKA Fachmedien

Jede Woche News aus erster Hand – das bietet Ihnen der Newsletter der Computer&AUTOMATION.

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter und bleiben immer am Puls der Automatisierungszeit. Einmal pro Woche, dienstags, liefern wir Ihnen aktuelle Nachrichten, spannende Interviews, Gastkommentare, anwendungsnahe Fachberichte und Produktneuheiten. Bleiben Sie mit uns up to date.

Unsere Newsletter sind selbstverständlch kostenlos und jederzeit kündbar!

Hier geht´s zur Anmeldung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Pilz wird Opfer eines gezielten Hackerangriffes
Krisenerprobt durch das Jahr 2020
Neue Funktionen für Safety und Industrial Security
Einbauhöhe im Fokus

Verwandte Artikel

Pilz GmbH & Co. KG, WEKA FACHMEDIEN GmbH

SPS