Schwerpunkte

Wearables

Smartwatches für die Fertigung

12. Juni 2018, 00:30 Uhr   |  Thorsten Krüger


Fortsetzung des Artikels von Teil 6 .

Skalierbarkeit

Beim Einsatz von mobilen Apps ist darauf zu achten, dass die zugrundeliegende IT-Architektur leistungsfähig und flexibel ausgelegt ist. Insbesondere wenn Apps in vorhandene Produktionssysteme integriert werden und Daten aus vorhandenen Maschinen und Sensoren ausgelesen werden, ist eine moderne Systemarchitektur enorm wichtig. Deshalb basiert die Workerbase-Plattform auf einer leistungsfähigen Event-basierten Systemarchitektur, die auch eine sehr hohe Anzahl von Geräten und Benutzern unterstützt. Anwender können Daten aus vorhandenen Produktionssystemen über gängige Maschinenprotokolle wie etwa OPC UA oder MQTT anbinden. Die Plattform kann in sicheren Cloud-Umgebungen oder on-premise installiert werden und wächst mit den Anforderungen des Geschäfts. 

Seite 7 von 8

1. Smartwatches für die Fertigung
2. Geschäftsfokus
3. Robustheit
4. Interoperabilität
5. Flexibilität
6. Wartungsfreundlichkeit
7. Skalierbarkeit
8. Iteratives Vorgehen

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen