Schwerpunkte

ABB

Roboter-Installation per AR-App

27. August 2020, 08:05 Uhr   |  Meinrad Happacher

Roboter-Installation per AR-App
© ABB

Den Einsatz eines Roboters auf dem Smartphone oder dem Tablet planen und visualisieren: der RobotStudio AR Viewer macht es möglich.

Die Entscheidung, ob und wie sich ein Roboter in einen bestimmten Prozess einfügt, ist mit einem Augmented Reality Werkzeug so einfach wie nie. ABB stellt jetzt einen entsprechenden ARViewer vor.

Der AR Viewer von ABB ist ab sofort Bestandteil der PC-basierten Offline-Programmiersoftware RobotStudio.
Mit ihm lässt sich jedes in RobotStudio erstellte Modell für den gewünschten Einsatz testen. Nutzer erhalten visuell einen Eindruck von der Größe und dem Maßstab eines Roboters oder einer Roboterzelle und erkennen schnell, ob und wie sie in eine vorhandene Produktionsanlage passen. Dabei bietet die zugrundeliegende AR-Technologie die Möglichkeit, das Modell per Smartphone oder Tablet in die reale Produktionsumgebung einzubetten, entsprechend zu skalieren und aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
Mehr noch: Der AR Viewer zeigt das simulierte Modell sogar in Aktion. Mittels Zeitleistenfunktion können Anwender die Zykluszeit überprüfen oder schnell zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Animation springen. So lassen sich weitere Optimierungen ausloten oder potenzielle Probleme vorab identifizieren.
Die App ist ab sofort kostenfrei im App Store von Apple sowie im Google Play Store erhältlich und kann auf jedem kompatiblen Gerät (ab iPhone 6s, iPad Pro und aufwärts sowie ab Android 7.0 mit ARCore-Unterstützung) installiert werden. Mit dem neuen AR Viewer haben Einzelpersonen und auch Teams nun die Möglichkeit, ihre Roboterinstallationen einfach zu visualisieren – ohne mögliche Bedenken hinsichtlich Komfort, Hygiene oder auch Schwindel, die sich bei alternativen VR-Lösungen stellen.
Der AR Viewer eignet sich besonders für Unternehmen, die mit der robotergestützten Automatisierung starten wollen, sowie für diejenigen, die bisher weder Zeit noch Ressourcen hatten, die Planung einer entsprechenden Anlage in die Wege zu leiten.
Bis zum 31. Dezember 2020 ist RobotStudio kostenfrei erhältlich. Ergänzend bietet ABB eine ebenso kostenlose Schulung an.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

ABB AG, ABB Automation GmbH, ABB Automation GmbH , ABB Automation Products GmbH

Robotik CARed