Schwerpunkte

Distrelec Elfa Group

Markus Laesser ist neuer CEO

30. Oktober 2012, 15:01 Uhr   |  Davina Spohn

Markus Laesser ist neuer CEO
© Distrelec Elfa Group

Mit sofortiger Wirkung hat Markus Laesser als CEO die Leitung der Distrelec Elfa Group übernommen. Er folgt auf Benedikt Dönni, der diese Position bei dem Service-Distributor für Elektronik und Automation, Messtechnik und IT seit 1997 inne hatte.

Markus Laesser soll in seiner neuen Funktion als CEO die Wachstumsstrategie der zum  Dätwyler Konzern gehörenden Distrelec Elfa Group weiterführen und den Ausbau der Sortimente sowie der Marktstellung in Europa vorantreiben.

Der 46-jährige Betriebswirt begann seine berufliche Laufbahn bei IBM. Nach diversen Management-Funktionen beim amerikanischen IT-Konzern IBM wechselte Laesser in die Geschäftsleitung der Schweizer Microsoft-Niederlassung und übernahm 2006 für T-Systems die Position des Vice President Business Process Outsourcing für Central & Eastern Europe, Asia Pacific. Zuletzt verantwortete er als Vice President den Bereich Service EMEA South & South Africa. In dieser Funktion leitete er in Südeuropa und Südafrika die Bereiche Service Delivery Management, Strategic Project Management, Portfolio & Design sowie Business Operations.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Distrelec Elfa Group

SPS 2019