Thin Clients: Verwaltung von Geräten und Benutzern vereinfacht

Angesichts der Vielzahl von Anwendungen, die auf verschiedenen Displays im Fertigungsbereich dargestellt werden, stellt die Verwaltung der zahlreichen Inhaltsquellen für Hersteller eine Herausforderung dar.

Portfolio der Allen-Bradley Thin Clients Versa View 5200 von Rockwell Automation Bildquelle: © Rockwell Automation

Das kürzlich erweiterte Portfolio der Allen-Bradley Thin Clients VersaView 5200 von Rockwell Automation nutzt die ‚ThinManager‘-Software, um Herstellern die Verwaltung ihrer Anwendungen zu erleichtern. Das erweiterte ‚VersaView 5200‘-Portfolio setzt sich aus fünf Thin Clients zusammen: Einzelanzeige, Dualanzeige, 4K-Dualanzeige, Multi- 4K-Anzeige und integrierte Anzeige. Dabei ermöglicht die Multi-4K-Anzeige die Darstellung auf sieben Monitoren. Die Einzelanzeige im kompakten Design verfügt über einen einzigen DisplayPort-Videoausgang. Dabei beinhaltet die 4K-Dualanzeige eine Quad-Core-Intel-Atom-CPU für anspruchsvollere Anwendungen, während die Multi-4K-Anzeige eine Quad-Core-Intel-i5-CPU besitzt für Anwendungen, die mehrere Anzeigen erfordern. Die ‚VersaView 5200‘ Thin Clients sind ausschließlich für die Verwendung mit der ‚ThinManager‘-Software ausgelegt.