Touch-Systeme: Industrie-PCs für jeden Geschmack

Beim Unternehmen Silesia sorgen Industrie-PCs bei der Produktion von Aromen für den nötigen Überblick – und das unter schwierigen Bedingungen. Denn die Geräte müssen Staub und Wasser trotzen.

IPCs für jeden Geschmack, Noax Bildquelle: © Noax

Das Unternehmen Silesia produziert Aromen, und die finden sich in fast allen industriell hergestellten Lebensmitteln: in der Backmischung für den Zitronenkuchen, im Fruchtjoghurt, in Gummibärchen und im Speiseeis, im Brühwürfel oder in der Gewürzmischung für Gyros. Der Apotheker Otto Strauhs erkannte bald, dass die Zukunft den Süßwaren gehören würde: Am Unternehmenssitz in Düsseldorf und später in Neuss, wohin Silesia verlegt wurde, produzierte er zunächst Toffees, Karamelle, Dragees, Schokoladen oder Fruchtfüllungen für Pralinen. Dafür waren auch stets Aromen notwendig, die er ebenfalls herstellen musste. Damit war der Grundstein für die heutige Ausrichtung des Unternehmens gelegt. Das zweite Werk in Deutschland baute die Unternehmerfamilie 1999 in Kalkar am Niederrhein auf. Dort wurde eine Produktionsanlage auf den neuesten Stand der Technik gebracht – unter anderem mit den Industrie-PCs von Noax.