Security

Kritische Anlagen schützen

3. November 2018, 0:00 Uhr | Quelle: T&G Automation
OpShield von T&G
© T&G Automation

Bei der IT-Sicherheit geht es hauptsächlich um Daten, im Bereich Operational Technology (OT) vornehmlich um Maschinen und Anlagen, wobei hier die Sicherheit von Mensch, Umwelt, Qualität und Leistung im Fokus steht.

OpShield von T&G wurde entwickelt, um kritische Infrastruktur-Einrichtungen, Steuerungen sowie generell die gesamte sogenannte Operational Technology abzusichern. Der Anbieter setzt mit dieser Lösung auf eine intelligente Segmentierung von Anlagen- und Maschinennetzen, um unbefugte Zugriffe auf Befehlsebene zu verhindern. OpShield inspiziert, kontrolliert und schützt OT-Protokolle wie zum Beispiel Modbus OPC oder Profinet, gewährleistet eine volle Sicherheitstransparenz des OT-Netzwerks und vereinfacht die Security-Administration, indem beispielsweise SIEM-Lösungen (Security Information and Event Management) integriert werden. Die Lösung lässt sich auch in bestehende Umgebungen installieren, ohne Netzwerk-Neukonstruktion oder Ausfallzeiten.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

T & G Automation GmbH, T & G Automation GmbH

Hannover Messe

TSN & OPC UA