Universal Robots

Cobots auf Roadshow durch die DACH-Region

30. August 2022, 16:30 Uhr | Yvonne Junginger
Cobots auf Roadshow durch die DACH-Region
© Universal Robots

Universal Robots schickt seine kollaborierenden Roboter auf Tour: Vom 4. Oktober bis 23. November können Interessierte Automatisierung mittels kollaborativer Robotik zum Anfassen erleben.

Im Herbst 2022 präsentiert Universal Robots sechs Wochen lang seine Cobots an dreizehn Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teilnehmen können alle, die mehr über Automatisierung mithilfe von Cobots erfahren wollen.  

Cobots auf Roadshow durch die DACH-Region
Cobot unterstützt beim Schweißen
© Universal Robots

Vom Schweißen über das Maschinenbeladen bis zum Palettieren: Die im Rahmen der Roadshow ausgestellten Applikationen sollen deutlich machen, wie vielfältig Cobots einsetzbar sind. Sie übernehmen monotone, ergonomisch ungünstige oder gefährliche Tätigkeiten und entlasten so ihre menschlichen Kollegen.

Darüber hinaus sind die Leichtbauroboter besonders benutzerfreundlich und leicht zu bedienen. Interessierte haben während der Roadshow die Möglichkeit, die Handhabung selbst auszutesten und sich mit den Funktionalitäten der Roboter vertraut zu machen; Fachkräfte stehen dabei vor Ort beratend zur Seite.

Nicht zuletzt der anhaltende Arbeitskräftemangel macht es notwendig, Automatisierungslösungen in Betracht zu ziehen.

Erklärtes Ziel des Cobot-Herstellers ist es nach eigenen Angaben, den Schritt in die Automatisierung für kleine und mittlere Unternehmen zu erleichtern.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Universal Robots

Robotik