Dobot

Cobot für Nutzlast von 10 kg

31. August 2022, 12:59 Uhr | Inka Krischke
Dobot, CR10
© Dobot

Dobot hat die Produkteinführung des kollaborativen Roboters CR10 in Deutschland angekündigt. Der Roboterarm CR10 gehört zur KI-gesteuerten Cobot-Serie CR und hat eine maximale Reichweite von 1.525 mm und eine Nutzlast von 10 kg.

Der Roboter von Dobot eignet sich insbesondere für die Zusammenarbeit mit Menschen, unter anderem aufgrund der SafeSkin-Technologie des Anbieters, einer Kollisionserkennungslösung, die Hindernisse erkennt und Menschen vor einer Kollision schützt. SafeSkin erfüllt Sicherheitsstandards wie beispielsweise die Normen EN ISO 13849 und TS 15066. Die Serie, die sich für gefährliche Arbeiten wie Schweißen eignet, arbeitet im 6-Achsen-Modus und ist in sieben verschiedenen Versionen erhältlich. Während der kleinste Cobot CR3 eine maximale Nutzlast von 3 kg und eine maximale Reichweite von 620 mm hat, hebt der robusteste Roboterarm, der CR16, bis zu 16 kg und hat eine maximale Reichweite von 1.223 mm.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Robotik