Sie sind hier: HomeLexikon

1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ladung

· (charge) Ein Grundbegriff aus der Elektrizitätslehre; L. ist eine Eigenschaft der Materie (Ladungsträger). Bewegte Ladungsträger (Elektronen, in Flüssigkeiten Ionen) stellen den elektrischen Strom dar. Auch die Anhäufung von Ladungsträgern, z.B. von Elektronen auf Kondensatorplatten, wird als Ladung bezeichnet, sowie das Produkt von elektrischer Spannung und Kapazität. S.a. Entladung.
· (charge) Vorgang in Sekundärzellen, bei dem elektrischer Stromfluss einen elektrochemischen Prozess auslöst, durch den die zugeführte elektrische Energie (teilweise) in chemische Energie verwandelt wird. Diese lässt sich durch Entladung wieder entnehmen.
· (load) Die mit- oder aufgenommene Menge.