Schwerpunkte

Expertentipps

Mehr Wertschätzung in Online-Meetings

25. Mai 2021, 10:16 Uhr   |  Martin Kruse

Mehr Wertschätzung in Online-Meetings
© Pixabay / CC0

Digital Wertschätzung spenden

Viele Kolleginnen und Kollegen leisten ihre Arbeit aus dem Home-Office. Wie transportiert eine Führungskraft Wertschätzung für das Geleistete? Hier finden Sie Tipps.

Die meisten Arbeitsleistungen aus den Home-Offices bleiben abstrakt. Das Ergebnis jeglicher Büroarbeit lässt sich nicht in Tonnen messen, nicht in Zentimetern und auch nicht in Litern. Das war auch schon vor der Pandemie so. Wie also erfährt man Wertschätzung für die eigene Arbeit? Und dann auch noch über die Distanz, sprich: digital? Früher hieß die Gleichung: abstrakte Arbeit – konkrete, analoge Wertschätzung. Heute ist beides digital und abstrakt. Wie können Führungskräfte trotz alledem echte Wertschätzung spenden?

Sich der Verantwortung bewusst sein

Auch wenn wir mit Bits & Bytes jonglieren: Unsere zentrale Einflussgröße ist der Mensch. Oder wie Simon Sinek es formuliert: »Leadership is not about being in charge. Leadership is about taking care of those in your charge.«

In etwa: »Führung bedeutet nicht, die Verantwortung zu tragen. Führung bedeutet, sich um diejenigen zu kümmern, für die man Verantwortung trägt.« Führungskräfte tragen keine abstrakte Verantwortung für eine theoretische Sache, für Produktentwicklung oder Gewinnmaximierung, sondern für diejenigen Menschen, die diese Themen bearbeiten.

Es geht hier um das Selbstverständnis einer Führungskraft: Sind meine Leute dafür da, dass ich am Ende gute Ergebnisse in meinem Bereich habe? Oder bin ich dafür da, dass meine Leute am Ende gute Ergebnisse für unseren Bereich beisteuern?

Klassisches Servant Leadership, dienende Führung.

»Eine Führungskraft, die die Menschen um sich herum anfeuert, indem sie konkretes Lob für Dinge ausspricht, die richtig gemacht wurden, ist eine Führungskraft, die die Herzen der anderen gewinnen und große Dinge vollbringen wird«, sagt Ken Blanchard, Leadership-Guru aus den USA und Entwickler einiger zentraler Führungskonzepte in den letzten Jahrzehnten. Hier kristallisiert sich schon etwas heraus, das zu tun ist: konkretes Lob aussprechen.

Seite 1 von 2

1. Mehr Wertschätzung in Online-Meetings
2. So spenden Sie Anerkennung im digitalen Raum

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Leadership Choices GmbH