Schwerpunkte

Engineering-Fachkräfte-Index

Medizin- und Elektrotechnik suchen weniger Ingenieure

30. April 2015, 14:16 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

Medizin- und Elektrotechnik suchen weniger Ingenieure
© Siemens AG Energy Sector

Der Hays-Engineering-Fachkräfte-Index wertet den Stellenmarkt für Ingenieure aus. Er basiert auf einer Auswertung aller Stellenanzeigen in überregionalen und regionalen Tageszeitungen sowie den meistfrequentierten Online-Jobbörsen.

IT-Spezialisten sind generell stärker gesucht als Ingenieure. Vor allem die Nachfrage aus der Medizintechnik und der Elektrotechnik ist rückläufig. Am häufigsten suchen Ingenieurbüros und -dienstleister nach Ingenieuren.

Laut dem Fachkräfte-Index des Mannheimer Recruiting-Unternehmens Hays ist im ersten Quartal 2015 die Zahl der Stellenangebote für Ingenieure leicht um zwei Punkte gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Die Nachfrage nach IT- und Finance-Spezialisten ist im vergangenen Quartal allgemein stärker angestiegen als die nach Ingenieuren.

Hays Fachkräfteindex 1/2015

Hays
Hays
Hays

Alle Bilder anzeigen (3)

Im Vergleich des ersten Quartals 2015 mit dem Vorjahresquartal fällt das Wachstum stärker aus, die Nachfrage ist um sechs Punkte gestiegen. Insgesamt befindet sich der Stellenmarkt für Ingenieure daher laut Hays in einem positiven Modus.

Ein Blick auf die Zahl der veröffentlichten Stellenangebote aus den einzelnen Branchen zeigt ein durchwachsenes Bild: So ist die Nachfrage nach Ingenieuren vor allem aus Ingenieurbüros und von -dienstleistern sehr deutlich angestiegen. Auch das Baugewerbe, der Maschinenbau und IT-Unternehmen haben im letzten Quartal spürbar mehr Ingenieure über Stellenanzeigen gesucht. Rückläufig entwickelte sich dagegen die Nachfrage aus der Medizintechnik und der Elektrotechnik.

In Bezug auf die jeweiligen Fachgebiete von Ingenieuren zeigte sich der Stellenmarkt ebenfalls differenziert: So wurden im letzten Quartal deutlich Konstrukteure, Versuchs- und Berechnungsingenieure gesucht. Kaum verändert hat sich der Stellenmarkt für hardwarenahe Softwareentwickler und Automatisierungstechniker, der auf seinem hohen Niveau verbleibt. Qualitätsmanager und Fertigungsplaner werden ebenfalls wie im Vorquartal gesucht. Die Suche nach Projektleitern fiel im 1. Quartal 2015 dagegen deutlich schwächer aus als im Quartal zuvor. Absolut am stärksten nachgefragt werden mit großem Abstand weiterhin Konstrukteure, gefolgt von Qualitätsmanagern und Automatisierungstechnikern.

Was die Branchen betrifft, suchen zahlenmäßig die Ingenieurbüros und -dienstleister die meisten Ingenieure. Danach folgt der Maschinenbau auf Platz 2.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Fachkräftemarkt-Situation in Deutschland
Hardwarenahe Softwareentwickler und Projektleiter gesucht
Gute Zeiten für Applikationsingenieure
Externe Ingenieure immer stärker gefragt
IT-Chefs bangen um den Verlust ihrer Mitarbeiter

Verwandte Artikel

Hays AG