Schwerpunkte

Gehaltsreport

Das verdient man im Alter von 50 Plus

16. August 2019, 09:58 Uhr   |  Corinne Schindlbeck


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Chefs verdienen am meisten

Die Experten von Gehalt.de stellten zudem fest, dass weibliche Fachkräfte in kleinen Firmen 33.301 Euro verdienen. Ihre männlichen Kollegen kommen in gleich großen Betrieben auf 41.302 Euro. In Großunternehmen erhalten Frauen 47.030 Euro und Männer 72.851 Euro.

Bei Führungskräften ist die Differenz ausgeprägter: Während männliche Chefs und Abteilungsleiter im Kleinunternehmen 90.005 Euro verdienen, erreichen Frauen in Führungspositionen 66.595 Euro. In Großbetrieben zählen männliche Führungskräfte mit 123.199 Euro pro Jahr zu den Spitzenverdienern, während ihre Kolleginnen 97.875 Euro beziehen.

Seite 2 von 3

1. Das verdient man im Alter von 50 Plus
2. Chefs verdienen am meisten
3. Top-Branchen für "alte Hasen": Halbleiter und Pharmawesen

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Familienunternehmen die besseren Arbeitgeber?
Stellenmarkt für Ingenieure im Sinkflug
Japan blickt in Zukunft ohne Arbeit
Angst vor Jobverlust - gerade im Maschinenbau
Wird Ausbildungslücke zur Wachstumsbremse?

Verwandte Artikel

PMSG PersonalMarkt S./Gehalt.de