Sie sind hier: HomeKarriere

News und Fachartikel aus den Bereichen Arbeitswelt, Gehalt, Uni & Job, Weiterbildung

In eigener Sache: Wie funktioniert der Anbieterkompass?

Knapp 10.000 Unternehmen präsentieren sich im Anbieterkompass auf der Computer&AUTOMATION. Was nützt ein Premiumeintrag im Anbieterkompass den Firmen und wie funktioniert dieser? Antwort gibt unser Video.

Bildquelle: © WEKA Fachmedien

Mit einem Premiumeintrag im Anbieterkompass der Computer&AUTOMATION können die Unternehmen mitsamt ihrer Produkte von potenziellen Kunden besser gefunden werden. Sie haben die Möglichkeit, ein Firmenprofil zu erstellen, inklusive Bilder und Videos bis hin zur Präsentation von aktuellen Firmenveranstaltungen und Messeauftritten – siehe Beispieleintrag [1]. Einige Vorteile als Premiumanbieter:

  • der Premiumeintrag enthält eine Hinweisbox mit redaktionellen Artikeln zum Unternehmen
  • das Firmenlogo wird neben jedem redaktionellen Artikel eingeblendet, sobald dieser den Firmennamen oder ein von dem Unternehmen gebuchtes Keyword enthält. Das Unternehmen erhält 36.000 Logoeinblendungen. Zudem ermöglicht das Logo Kontext-bezogene Werbung.
  • Ein Keyword ist für das Unternehmen im Rahmen des Premiumeintrages gratis. Zusätzliche Keywords, die für das Produktportfolio des Unternehmens stehen, lassen sich hinzubuchen
  • Die Newsletter der Computer&AUTOMATION enthalten einen Hinweis auf den Premiumeintrag.
  • Bei der Produktsuche im Anbieterkompass sind Premiumanbieter auf einem der vorderen Plätze mit ihrem Firmenlogo vertreten.
© Computer&AUTOMATION / Michael Schneidawind
Mit dem Anbieterkompass der Computer&AUTOMATION finden sich die richtigen Anbieter für ein bestimmtes Produkt.

Sie möchten weitere Details zum Anbieterkompass wissen? Gerne hilft Ihnen unser Team der Mediaberatung [2] weiter.