Sie sind hier: Home

Heftarchiv

HMI-Technologie

Kein 'Entweder-oder'

Für Maschinenbauer stellt sich oft die Frage, wie sie Bedienschnittstellen realisieren sollen: Als komplett eigene Programmierung oder über eine der am Markt verfügbaren HMI-/SCADA-Lösungen zum reinen Parametrieren? Zudem gibt es Lösungen, die beide Welten verknüpfen. mehr über „Kein 'Entweder-oder'“

Magie in der Montage 4.0

In der Produktion geht der Trend in Richtung Losgröße 1. Der Werker braucht also häufiger eine Montageanleitung und muss Arbeitsschritte zu Qualitätssicherung dokumentieren. Die Blick- und Gestensteuerung im Prozess der Werkerführung kann hier zu Effizienzsteigerungen führen. mehr über „Magie in der Montage 4.0“

Zentral versus dezentral

Industrie-PCs mit starker Rechenleistung sind speziell für raue Industrie-Bedingungen ausgelegt. Wie ist ihre 'Konkurrenz' in Form von Thin-Client-Technologie beschaffen, um in Umgebungen mit erweiterten Betriebstemperaturen sowie 24/7-Betrieb agieren zu können? mehr über „Zentral versus dezentral“

IPC-Technologie

Die Rechenpower für KI

Durch die Integration von KI in industriellen Anwendungen steigt der Bedarf an Computing-Lösungen, die der Komplexität der gestellten Aufgaben gewachsen sind. Neben der CPU gewinnen auf KI-Algorithmen und große Datenmengen spezialisierte Prozessoren an Stellenwert. mehr über „Die Rechenpower für KI“

Kleine Porformer

Die Ryzen-Embedded-V1000-Prozessorfamilie von AMD erobert derzeit den Embedded-Markt. In Kombination mit dem eNuC-­Box-PC-Formfaktor ­entstehen leistungsstarke Lösungen für den Industrie- und Edge-Computing-Sektor. mehr über „Kleine Porformer“