Schwerpunkte

Lenord + Bauer

Veränderungen im Führungsstab

29. Januar 2020, 11:30 Uhr   |  Nicole Wörner

Veränderungen im Führungsstab
© Lenord + Bauer

Dr. Rudo Grimm (l.) und Dr. Matthias Lenord, Lenord + Bauer

Zum 1. Januar 2020 hat Lenord + Bauer einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen: Dr. Rudo Grimm bildet nun gemeinsam mit Dr. Matthias Lenord die Doppelspitze des Spezialisten für Bewegungssensorik und integrierte Antriebstechnik.

Den Reiz seiner neuen Aufgabe bei Lenord + Bauer sieht Dr. Rudo Grimm im Innovationspotenzial des Unternehmens. Nach seinen zukünftigen Zielen befragt, antwortet der dreifache Familienvater: »Lenord + Bauer treibt mit integrierten, intelligenten, interaktiven Sensoren, Aktoren und autonomen Controllern Zukunftslösungen voran. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit Dr. Matthias Lenord das Entwicklungs-Know-how zu nutzen, um unsere Position als vorausdenkenden und verlässlichen Systempartner weiter zu stärken. Digitalisierung und künstliche Intelligenz sind hier die Schlagworte. Diesen Weg werden wir konsequent weiterverfolgen.«

Vor seinem Wechsel nach Oberhausen war Dr. Rudo Grimm zunächst in einer Beratungsgesellschaft und danach in verschiedenen mittelständischen, international aktiven Unternehmen als kaufmännischer Leiter, Leiter Operations und Geschäftsführer tätig. In den letzten fünf Jahren leitete er ein renommiertes Unternehmen der Schienenverkehrsbranche. Zusätzlich führte er erfolgreich ein Startup-Unternehmen aus dem Bereich E-Mobility. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Leitung für Konzernstrategie
Neuestes Mitglied kommt aus der Akustik

Verwandte Artikel

Lenord, Bauer & Co. GmbH