Schwerpunkte

VDMA / Künstliche Intelligenz

Start-ups für den Maschinenbau auf dem Radar

23. Juli 2019, 16:03 Uhr   |  Davina Spohn


Fortsetzung des Artikels von Teil 2 .

Was Start-ups für den Maschinenbau auszeichnet

Die globalen Datenanalysen zeigen dabei: Start-ups für den Maschinenbau verfügen über charakteristische Merkmale. So ähneln diese Start-ups mit ihren Entwicklungs- und Gründungsdynamiken grundsätzlich den Jungunternehmen anderer Innovationsfelder im B2B-Bereich (etwa Automotive- oder Infrastrukturbereich), in denen technologieintensive Start-ups Geschäftsmodelle primär auf kommerzielle Kunden ausrichten. Dr. Jan-Peter Ferdinand von AtomLeap erläutert dies wie folgt: „Erfahrungsgemäß wachsen zum Beispiel die Gründungszahlen in diesen Zusammenhängen eher konstant und weniger sprunghaft als beispielsweise in konsumnahen Bereichen – auch das Interesse der Investoren entwickelt sich vergleichsweise stetig, was die Nachhaltigkeit des Gründungsgeschehens zeigt. Dass im Fall der maschinenbaurelevanten Start-ups die Finanzierungsrunden die Zahl der jährlichen Neugründungen ab 2014 so deutlich übersteigen, unterstreicht auch im Vergleich zu anderen Innovationsfeldern ein hohes wirtschaftliches Potenzial. Dies ist ein erfreuliches Ergebnis und zeigt das große Potenzial, das unser VDMA Start-up-Radar für den Maschinenbau hat.“

Nächster Schritt: Tiefenanalysen

Der Start-up-Radar setzt den Startpunkt für das Start-up-Screening im VDMA. In Folgestudien ist geplant, die verschiedenen Start-up-Cluster tiefer aufzubohren: „In den kommenden ʻDeep Divesʼ zu den einzelnen Start-up-Clustern wie KI und Machine Vision oder das IIoT werden wir die Trendfelder näher auf Technologieentwicklungen und Geschäftsmodelltrends untersuchen“, resümiert Dr. Laura Dorfer, die das Start-up-Projekt im VDMA betreut. „Zudem werden wir dabei auch die Kooperations- und Disruptionspotenziale einzelner Start-ups vorstellen. Damit ermöglichen wir unseren Mitgliedern, bestmöglich vom internationalen Gründungsgeschehen zu profitieren und ihre Start-up-Strategie rund um Spezialthemen erfolgreich auszurichten“.

Seite 3 von 3

1. Start-ups für den Maschinenbau auf dem Radar
2. Maschinenbaurelevante Services von Start-ups
3. Was Start-ups für den Maschinenbau auszeichnet

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

VDMA Verband Deutscher Maschinen- u. Anlagenbau e.V.