Georg Schlegel

Modulares Bussystem erweitert

14. April 2022, 9:53 Uhr | Inka Krischke
Georg Schlegel; Modulares Bussystem
© Georg Schlegel

Das modulare Bussystem MBS von Georg Schlegel ist ein proprietäres Bussystem, das sich in Feldbussysteme wie Profibus DP, AS-Interface oder CANopen sowie Industrial-Ethernet-Netzwerke wie Profinet, Ethernet/IP, Ethercat oder Powerlink und IO-Link einbinden lässt.

Neueste Portfolio-Mitglieder für das Industrial Ethernet sind ein Gateway mit internem 2-Port-Switch, das neben dem eigentlichen Busknoten eine RFID-Schnittstelle und einen A/D-Wandler onboard hat, und ein Erweiterungsmodul, das ebenfalls mit einer RFID-Schnittstelle ausgestattet ist und 8 E/A besitzt.

Die vier Varianten des Gateways von Georg Schlegel können über den RJ45-Anschluss des 2-Port-Switch mit Profinet, Ethernet/IP, Ethercat oder Powerlink verbunden werden. Über den M12-Anschluss (oder die alternative Federklemme) wird das MBS nach außen geführt und kann mit den zusätzlichen Erweiterungsmodulen verbunden werden. Die im Gateway integrierte RFID-Steuerung baut auf dem ‚TMS_TCA‘-System von Schlegel auf. Die acht Ein- und Ausgänge des Erweiterungsmoduls können für die Integration weiterer Steuerungs- oder Bedienelemente benutzt werden.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Georg Schlegel GmbH & Co.KG Elektrotechnische Fabrik