Schwerpunkte

Kommentar

Einfach mal loslegen!

17. Dezember 2020, 09:25 Uhr   |  Florian Frick / Meinrad Happacher

Einfach mal loslegen!
© WEKA Fachmedien

Florian Frick, Gruppenleiter Echtzeit­kommunikation und Steuerungshardware am ISW Stuttgart und Meinrad Happacher, Editor at Large der Computer&AUTOMATION mit einem Kommentar zu Teil 6 der erfolgreichen TSN-Serie.

Die Hoffnungen und Erwartungen an TSN könnten kaum größer sein: TSN soll
die Brücke zwischen IT und OT und zudem Garant für konvergente Netzwerke
werden. Weiter gilt TSN als Sinnbild der Vereinheitlichung der Feldbusse und
als Basis für eine drahtlose Echtzeit-Kommunikation! Alles Hoffnungen und
Erwartungen, die eine Vielzahl an politischen wie technischen Diskussionen
mit sich bringt.

Auch wir haben in unserer TSN-Serie bereits viele dieser Themen aufgegriffen,
verschiedene Perspektiven vorgestellt, sind auf viele Standards eingegangen
und haben Lösungen skizziert. Der ein oder andere Interessierte dürfte von
der Komplexität erschrocken sein und sich erstmal in Wartestellung begeben.
Doch sollten wir wirklich warten, bis sich IEEE, FLC, IEC und Co. abschließend
einigen? Für manche Anwendungen ist dies sicherlich Grundvoraussetzung
– aber bei weitem nicht für alle! Für viele Aufgaben sind die bereits etablierten
TSN-Bestandteile ausreichend – es lässt sich heute schon von ihnen
profitieren.

Daher stellen wir in Teil 6 der TSN-Serie nicht Standards, Theorie und Politik ins Zentrum, sondern fokussieren uns auf die Praxis: Mit einem Hands-On Tutorial wollen wir Ihnen zu ihrer ersten eigenen TSN-Anwendung in kürzester Zeit verhelfen.

Wie immer freuen wir uns über Rückmeldungen, Kommentare oder Anregungen zu dieser Serie.

Ihr Florian Frick und Meinrad Happacher

Lesen Sie hier Teil 6 der TSN-Serie: Mit offenen Lösungen zum eigenen Endpunkt

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH, Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen- und Fertigungsindustrie (ISW)