Schwerpunkte

Rückblick

Die Top-Artikel im Mai

01. Mai 2020, 09:30 Uhr   |  Tiffany Dinges

Die Top-Artikel im Mai
© WEKA Fachmedien

Im zurückliegenden Monat haben wir vielfältig über verschiedenste Technologien zur Automation berichtet: TSN, OPC UA, Cloud-Computing und IO-Link, um nur einen Themenauszug zu nennen. Außerdem haben wir mit Köpfen der Automatisierung über den aktuellen Stand der Dinge gesprochen.

Initiative für den Schaltschrankbau

Weidmüller
© Weidmüller

Weidmüller, Komax, Zuken und Armbruster Engineering haben die Initiative ‚Smart Cabinet Building‘ für neue Lösungen im Schaltschrankbau gegründet.

Zum Bericht

Offene Lösungen für TSN

ISW
© ISW / Fotolia

Time-Sensitive Networking (TSN) gilt als die Schlüsseltechnologie für konver-gente IT- und OT-Netzwerke. Offene Lösungen können zur Entwicklung des Ökosystems beitragen. Welche ­Software-funktionen sind aber überhaupt nötig und welche Lösungen stehen hierfür bereits zur Verfügung?

Zum Bericht

ZVEI: Das digitale Typenschild 4.0

Das digitale Typenschild 4.0
© ZVEI

Seit Ende 2018 arbeiten der ZVEI und die Helmut-Schmidt-Universität Hamburg mit Herstellern der Automatisierungs-branche an der Umsetzung des Projektes ‚Digitales Typenschild 4.0‘. Zum Status quo äußert sich Gunther Koschnick, Geschäftsführer des Fachverbandes Automation im ZVEI.

Zum Bericht

Datenaustausch von IO-Link über JSON und MQTT wird möglich

IO-Link Community
© IO-Link Community

Die IO-Link Community hat eine Spezi-fikation veröffentlicht, die beschreibt, wie sich Daten von IO-Link über JSON REST und MQTT austauschen lassen - im Sinne einer transparenten Kommunikation im IIoT.

Zum Bericht

IO-Link weiter gedacht

Sick
© Sick

Alle IO-Link-Geräte in einer Maschine automatisch erkennen, ihre Geräte-beschreibungen automatisch herunter-laden und über ihren gesamten Lebens-zyklus unabhängig von Steuerungs-system und Feldbus parametrieren und überwachen – ein ­Software-Tool schafft diese Herausforderung.

Zum Bericht

Die Logo! an der Cloud

Die Logo! an der Cloud
© Siemens

Automatisieren mit Cloud-Anbindung – ein kompliziertes Unterfangen? Nicht unbedingt: In Kombination mit der Logo! 8 kann das Umsetzen einfacher Auto-matisierungs­aufgaben per Cloud richtig Spaß machen.

Zum Bericht

Corona: Die Veränderung als Chance

Drei Fragen Mai
© WEKA Fachmedien

Menschen reagieren unterschiedlich angesichts des Coronavirus und dessen Konsequenzen. Wie ist es nun im beruf-lichen Alltag? Im neuen Teil unserer Serie "Drei Fragen an..." widmen wir uns diesem Thema und haben Köpfe der Automatisierung um ihre Meinung gebeten.

Zum Bericht

‚Automation-First‘ contra ‚Cloud-First‘

‚Automation-First‘ contra ‚Cloud-First‘
© Fotolia

Automatisierung ist ein wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zu einer Cloud-First-Strategie. Ein Plädoyer für eine Kultur der Automatisierung.

Zum Bericht

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Forum Safety & Security 2020
Das E-Paper der Ausgabe 5 ist verfügbar
Machine Learning macht’s nötig
Digitalisierung der Fertigung
Managed Switch über browsergestütztes Web-Interface konfigurieren
IoT-Hotspot: Fünf Schritte zur IT/OT-Security

Verwandte Artikel

Siemens AG IIA+DT, WEKA FACHMEDIEN GmbH, ZVEI Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V., ANSYS Germany GmbH, SICK Vertriebs-GmbH, ANSYS Germany GmbH, Weidmüller Interface GmbH & Co.KG, Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen- und Fertigungsindustrie (ISW), NoName Company, PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.