Schwerpunkte

Feldbusse / Industrial Ethernet

Die Marktanteile industrieller Netzwerke in 2017

01. März 2017, 10:17 Uhr   |  Günter Herkommer

Die Marktanteile industrieller Netzwerke in 2017
© HMS Industrial Networks

Wie entwickeln sich die Marktanteile industrieller Netzwerke im Bereich der Fabrikautomation? Eine Antwort auf diese Frage liefert die aktuelle Markteinschätzung von HMS Industrial Networks.

Markteinschätzung von HMS im Jahr 2017
© HMS Industrial Networks

Schätzung für 2017 unter anderem auf Basis neu installierter Knoten im Jahr 2016 in der Fabrikautomation (in Klammern die Marktanteile des Vorjahres).

- diese beruht auf jährlich etwa 600.000 verkauften Kommunikationsschnittstellen, eigenen Einschätzungen und der Auswertung verschiedener Marktstudien - werden 48 % (2016: 58 %) der neuen industriellen Netzwerke auch 2017 noch auf der Basis bewährter Feldbusse realisiert. Mit 14 % am weitesten verbreitet ist Profibus. Ihren Zentit haben Feldbusse nach Überzeugung von HMS zwar nach wie vor noch nicht überschritten; die jährlich Wachstumsrate für Feldbusse 2017 beziffert der Kommunikationstechnik-Anbieter auf etwa 4 % (2016: 7 %). Gegenüber den Vorjahren habe sich das Wachstum bei den Feldbussystemen jedoch merklich verlangsamt.

Bei Industrial Ethernet hingegen seien weiter große Zuwächse zu beobachten. HMS schätzt das jährliche Wachstum von Industrial Ethernet 2017 auf ca. 22 % (2016: 20 %) und den Marktanteil insgesamt auf 46 % (2016: 38 %). Bei neuen Anlagen sei Industrial Ethernet die bevorzugte Technologie für die industrielle Kommunikation. Profinet und Ethernet/IP liefern sich mit je etwa 11 % Marktanteil ein Kopf-an-Kopf-Rennen, wobei Profinet in Europa und Ethernet/IP in Amerika dominiert. Auch Ethercat ist weiter auf dem Vormarsch und insbesondere in der Halbleiterindustrie und in Motion-Control-Anwendungen weit verbreitet.

Wireless Netzwerke sind nach Einschätzung von HMS mit einer Wachstumsrate von 32 % (2016: 30 %) das am schnellsten wachsende Segment in der industriellen Kommunikation. HMS veranschlagt den Marktanteil der neu installierten Wireless Netzwerke 2017 auf circa 6 % (2016: 4 %). WLAN und Bluetooth haben sich von der Sonderlösung zum Standardnetzwerk für mobile oder rotierende Anwendungen sowie zur Basistechnologie beim Einsatz von Smart Devices als Ersatz für klassische HMIs etabliert.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

ETG spezifiziert Ein-Kabel-Lösung
Ethernet mit 4 µs
Alle Automatisierer willkommen!
Ethernet bis in die letzte Ecke?
CC-Link IE ist jetzt kompatibel zu 100-MBit-Ethernet-Geräten
Companion Specification ist fertig
Sechs CAN-FD-Kanäle in einem Gehäuse
Arbeitet zwischen -40 und +85 °C
Bosch, Vodafone und Huawei testen LTE-V2X

Verwandte Artikel

HMS Industrial Networks GmbH

SPS 2019

Anbieter zum Thema