Schwerpunkte

Time Sensitive Networking

"Der" TSN-Kongress

14. September 2017, 08:00 Uhr   |  Meinrad Happacher

© Computer&AUTOMATION

Am kommenden Mittwoch und Donnerstag findet die TSN/A Conference in Stuttgart statt. Zusammen mit der AVNU Alliance veranstaltet die Computer&AUTOMATION diesen internationalen Kongress zu den Echtzeit-Erweiterungen des Standard Ethernet.

Mit Time Sensitive Networking – kurz TSN – erhält das Standard-Ethernet eine Echtzeit-Erweiterung. Die Auswirkungen auf alle Branchen – von der Industrie über Automotive bis hin zur Consumer-Welt – stehen im Zentrum der TSN/A Conference am 20. bis 21. September 2017 in Stuttgart.

TSN wird sich als Echtzeit-Ethernet-Standard schneller etablieren, als vielen Kommunikations-Spezialisten lieb ist. Auf der SPS IPC Drives 2016 haben sich beispielsweise elf führende IT- und Automatisierungstechnik-Anbieter schon dazu bekannt, OPC UA über TSN als Kommunikations-Lösung in Industrie-Applikationen zu fördern. TSN-fähige Produkte für die Industrie Automation sind noch für dieses Jahr angekündigt. In der Automobil-Industrie und der Branche Audio/Video ist die Situation ähnlich. Ein Beispiel: Das Autonome Fahren (Level 3) soll unter Verwendung von TSN auch noch dieses Jahr Realität werden.

TSN/A Conference