Schwerpunkte

Produktvorstellungen

Bausteine für eine Industrie 4.0

18. Juli 2019, 15:32 Uhr   |  Inka Krischke, Lukas Dehling

Bausteine für eine Industrie 4.0
© Bild: Computer&AUTOMATION, Quellen: Schaeffler Technologies, Harting, Softing Industrial Automation, Wachendorff Prozesstechnik

Für die smarte Fabrik der Zukunft sind I4.0-fähige Komponenten an Maschinen und Anlagen unerlässlich - von der Sensorik über Steuerungen bis hin zur Cloud-Anbindung ist alles gefordert. Nachfolgend eine kleine Auswahl.

Aktuelle Produkte für eine Industrie 4.0

PITMode fusion von Pilz
Release von V3 5 SP14  von 3S-Smart Software Solutions
uaToolkit Embedded von Softing Industrial Automation

Alle Bilder anzeigen (16)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Schildknecht AG, KUNBUS GmbH, Beckhoff Automation GmbH, IXXAT Automation GmbH, HMS Industrial Networks GmbH, HARTING AG & Co. KG, 3S - Smart Software Solutions GmbH, HARTING Deutschland GmbH & Co. KG, Janz Tec AG, SSV Software Systems GmbH, Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Wachendorf GmbH, ADLINK TECHNOLOGY, Pilz GmbH & Co. KG, GMC-I Messtechnik GmbH Gossen Metrawatt, Belden Deutschland GmbH, Syslogic GmbH, Softing Industrial Automation GmbH

SPS 2019

Anbieter zum Thema