Sie sind hier: HomeFeldebeneVernetzung

TSN/A Conference: Internationale TSN-Konferenz 2019

Ethernet erhält mit TSN eine Echtzeit-Erweiterung – und mit 5G gar ein neues Übertragungsmedium! Die Auswirkungen auf alle Branchen stehen im Zentrum der TSN/A Conference am 8. und 9. Oktober 2019.

Besucher der TSN/A Conference 2018 Bildquelle: © WEKA Fachmedien

Mehr als 500 Fachleute folgten auf der letztjährigen TSN/A Conference gespannt den Ausführungen der Referenten.

Time Sensitive Networking – kurz TSN – wird sich als Echtzeit-Ethernet-Standard schneller etablieren, als vielen Kommunikationsspezialisten lieb ist. Zudem zieht mit 5G nun auch eine Technologie ein, die eine „wireless“ und echtfähige Kommunikation innerhalb der Fabrik zulässt. Daneben laufen - insbesondere für die Fabrikautomation -  die Arbeiten eines einheitlichen Kommunikationsstandards auf Basis von TSN und OPC UA auf Hochtouren. In der Automobil-Industrie und der Branche Audio/Video ist die Situation ähnlich. Ein Beispiel: Das Autonome Fahren (Level 3) soll unter Verwendung von TSN schon in einem Jahr käufliche Realität sein.

Die internationale TSN/A Conference ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Avnu Alliance und der beiden Fachzeitschriften Computer&AUTOMATION und Elektronik automotive. Sie widmet sich den aktuellen Entwicklungen in allen drei Applikationsfeldern – Industrie, Automotive und Consumer Welt – und findet dieses Jahr am 8. und 9. Oktober in Bad Homburg in der Nähe von Frankfurt am Main statt.