Sie sind hier: HomeFeldebeneVernetzung

ODVA: HART-Geräte an Ethernet/IP

Die ODVA hat auf der Messe die Veröffentlichung von Weiterentwicklungen der Ethernet/IP Specification bekannt gegeben. In diesen wird aufgezeigt, wie Geräte, die auf dem HART-Kommunikationsprotokoll basieren, in eine Ethernet/IP-Architektur integriert werden können.

Dr. Al Beydoun Bildquelle: © ODVA

Der neue Executive Direcotor der ODVA: Dr. Al Beydoun

Die Erweiterung um diese Fähigkeit ist ein weiterer Schritt auf dem Weg der Optimierung von Ethernet/IP für Prozessindustrien. Den Benutzern wird damit ein Mechanismus zur Integration bestehender Infrastrukturen und gleichzeitiger Nutzung der Vorteile des industriellen Ethernets bereitgestellt.

Zudem stellte die ODVA ihren neuen Executive Director vor: Dr. Al Beydoun, bis dato ODVA Vice President für Technologie und Standards, löst die langjährige Präsidentin der Organisation – Katherine Voss – in dieser Funktion ab. Zudem wurde Adrienne Meyer als Vice President of Operations and Membership berufen.