Sie sind hier: HomeFeldebeneVernetzung

Datenrouting: Protokollunabhängig angebunden

Die Produktion in der I4.0 basiert auf der Vernetzung der Daten des Maschinenparks mit klassischen IT-Applikationen. Durch die Verfügbarkeit von Prozessdaten lassen sich Anwendungen wie Leitstand, Big Data Analytics, Predictive Maintenance oder KPI Monitoring realisieren.

Verlinked API Gateway von Janz Tec Bildquelle: © Janz Tec

Die hierfür nötige Lösung zur protokollunabhängigen Anbindung von heterogenen Industriesteuerungen liefern die Firmen Janz Tec und ‚Verlinked‘ mit dem verlinked API Gateway. Für den flexiblen Zugriff auf Maschinen und Anlagen stellt das ‚verlinked API Gateway‘ eine leicht integrierbare Out-of-the-Box-Lösung bereit. Die Integrationslösung für den hersteller- und protokoll-übergreifenden Zugriff auf Prozessdaten von Maschinensteuerungen kann Daten beliebig vielen IT-Systemen zur Verfügung stellen. Die Anbindung erfolgt durch vorkonfigurierte Adapter für Kommunikationsprotokolle wie zum Beipsiel CAN, MQTT, HTTP und OPC UA. Durch das Informationsmodell des ‚verlinked API Gateways‘ können binäre Prozessdaten in komplexere Datenobjekte gemappt werden, die sich dann direkt in einer IT-Applikation verarbeiten lassen. Frei konfigurierbare Schnittstellen ermöglichen die Integration ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Durch flexibles Routing sind alle Daten gleichzeitig in verschiedenen IT-Applikationen und Anlagen verfügbar.