Sie sind hier: HomeFeldebeneVernetzung

Industrielle Kommunikation: Profibus und Profinet im Jahr 2015

Im vergangenen Jahr kamen 3 Mio. Profinet-Geräte weltweit auf den Markt, so die jährliche Erfassung des installierten Portfolios von Profibus & Profinet International (PI). Damit überflügelt die Jahreszahl von Profinet erstmals die Zahl von Profibus.

Karsten Schneider,PNO Bildquelle: © PNO

Mit Blick auf die jüngst errechnete Marktverbreitung der PI-Technologien sieht sich Karsten Schneider von PI darin bestätigt: Die Zukunft der industriellen Kommunikation gehört den Ethernet-Systemen.

Durch den Zuwachs von 3 Mio. Profinet-Knoten lag deren Gesamtzahl Ende 2015 bei 12,8 Mio. installierten Geräten – dies entspricht einer Steigerung von 30 % verglichen zum Vorjahr. Ein ebenfalls 30-%-iges Wachstum verbucht der sichere Busstandard Profisafe für sich: Im vergangenen Jahr kamen 1,3 Mio. Knoten hinzu. Die installierte Basis liegt nun bei 5,5 Millionen Profisafe-Knoten. Die Wachstumskurve bewegt sich dadurch weiterhin auf hohem Niveau, so PI. Die größte Steigerung auf Jahressicht erfuhr IO-Link mit 63 %. Die Gesamtzahl der installierten IO-Link Geräte liegt aktuell bei mehr als 3,6 Mio. Bei Profibus kamen in 2015 nur rund 2,8 Mio. Geräte auf den Markt. Insgesamt sind weltweit über 50 Mio. Profibus-Knoten in Industrieanlagen installiert.