Schwerpunkte

Aktuelles aus der modernen Produktion

13. Juli 2017,  18 Bilder

23_Thin-Mini-ITX Motherboard mITX-APL von Kontron
© Kontron
Bild 2 von 18

Kontron hat ein neues Thin-Mini-ITX Motherboard mITX-APL mit Intel-Atom(TM)-E39xx- und Celeron-N3350-CPUs auf Basis der neuen Apollo-Lake-Prozessor-Generation von Intel vorgestellt. Das speziell für den Einsatz im industriellen Umfeld entwickelte Board bietet verbesserte Grafik- und Rechenleistung bei geringer Leistungsaufnahme von 6 bis 12 W. Dank seiner hohen Schnittstellendichte und kompakten Abmessungen ist es laut Hersteller prädestiniert für den IoT-Einsatz in der Fertigungsindustrie und anderen anspruchsvollen Umgebungen. Das Board verfügt über LVDS-24Bit-Dual-Channel und zwei Displayport-1.2-Schnittstellen. Es bietet einen SO-DIMM-DDR3L-1867-Sockel für bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher, einen Fullsize-mPCIe-Steckplatz, CAN-Bus und eMMC-Support. Für den Schutz von Anwendungen und Lizenzen ist das Embedded-Board mit einem TPM-2.0-Chip ausgestattet. Das mITX-APL ist Teil der Security Solution Line von Kontron. Anwendungen lassen sich damit vor ungewollten Zugriffen schützen und erlauben die Erstellung, Verwaltung und Verfolgung von Lizenzen. Gleichzeitig können damit Privilegien zugeordnet sowie Zugangslevel festgelegt werden.