Schwerpunkte

Hy-Line

Zur Hutschienenmontage

13. Juli 2021, 09:40 Uhr   |  Inka Krischke

Zur Hutschienenmontage
© Hy-Line Power Components

Hy-Line Power Components bietet mit dem DC-UPS-System eine Lösung für 12-, 24- und 48-V-Hutschienensysteme ab 3 A bis 35 A mit Spitzenbelastbarkeit bis zum dreifachen Nennstrom.

Die All-in-one-USV-Lösungen besitzen neben der eigentlichen USV-Logik ein Netzteil sowie ein Batterieladegerät. Dabei können die Backup-Batterien mit auf die Hutschiene montiert werden. Die USVen sind nicht zur Versorgung einer kompletten Produktionsanlage gedacht, sondern um einzelne Subsysteme zur Steuerung auch bei Netzinstabilitäten oder -ausfall in Betrieb zu halten.

Das Hy-Line-System kann sowohl mit Blei-, Nickel-Cadmium- als auch Lithium-Ionen-Akkumulatoren zusammenarbeiten und diese laden, managen und kontrollieren. Tiefentladung wird verhindert und die Ladung der aktuellen Umgebungs- und Zellentemperatur angepasst. Voll ausgebaute DC-UPS mit Modbus RTU sind zur Remote-Monitoring-Kommunikation mit dem Bedienfeld und Webserver DPY351 koppelbar. So stehen über RS485, SNMP und Ethernet TCP/IP Logfunktionen, Monitoring, Alarmbenachrichtigung und diverse Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

HY-LINE Power Components