Bicker

Industrie-Mainboards zuverlässig versorgt

2. August 2022, 8:44 Uhr | Inka Krischke
Bicker Elektronik, DC161W
Der lüfterlose DC-ATX-Wandler DC161W von Bicker Elektronik
© Bicker Elektronik

Der lüfterlose DC-ATX-Wandler DC161W von Bicker Elektronik eignet sich sowohl für mobile Anwendungen im 12 V- beziehungsweise 24 V-Bordnetz als auch für industrielle und medizinische Embedded-IPCs.

Am ATX-Ausgang stehen exakt geregelt +5 Vsb/ +3,3 V/ +5 V/ +/-12 V zur Verfügung. Der DC/DC-Wandler von Bicker Elektronik mit 93 % Wirkungsgrad ist für den 24/7-Dauerbetrieb im Temperaturbereich von –20 bis +70 °C ausgerüstet. Mit einem Weitbereichseingang von 6 bis 36 V(DC) stellt er auch bei starken Schwankungen der Versorgungsspannung die stabile Stromversorgung des angeschlossenen Mainboards sicher. Sein Kabelmanagement-System ermöglicht den flexiblen Einsatz kundenspezifischer Kabelbaum-Lösungen. Für die thermische Anbindung der Leistungsbauteile auf der Platinen-Unterseite ist ein passendes Wärmeleitkissen (Gap-Filler-Pad) im Lieferumfang enthalten. Der DC/DC-Wandler kann sowohl im Standard-Netzteil-Modus als auch im KFZ-Modus beispielsweise für CarPCs betrieben werden.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Bicker Elektronik GmbH