MTM Power

Dezentrale Stromversorgung für die Industrie

6. Mai 2021, 10:22 Uhr | Andrea Gillhuber
AC/DC‐Module der Serie PCMAT150 von MTM Power
AC/DC‐Module der Serie PCMAT150 von MTM Power
© MTM Power

MTM Power hat mit der Serie PCMAT150 Schaltnetzteile mit einer Leistung von 150 W für Industrie- und Bahnanwendungen im Portfolio.

Die kontaktgekühlten AC/DC-Module der Serie PCMAT150 von MTM Power bieten einen Eingangsspannungsbereich von 90 bis 264 V(AC) und eine geregelte nominelle Ausgangsspannung von 12 oder 24 V(DC). Zu den Eigenschaften der Module zählen ein Power Good Signal, eine aktive Leistungsfaktorkorrektur (PFC, Power Factor Correction), ein Betriebstemperaturbereich von -40 bis +70 °C ohne Derating bei 24 V(DC), Remote Control sowie eine Überlastfähigkeit von 150 % (Power Boost). Den Wirkungsgrad der Module gibt das Unternehmen mit 92,5 % an. Aufgrund der Konstruktion sind die vakuumvergossenen AC/DC-Module unempfindlich gegenüber Schock und Vibration. Die Schaltnetzteile bieten zuverlässigen Schutz gegen Betauung, leitfähige Stäube und sonstige Umwelteinflüsse.

Die Auslegung der Isolationskoordination auf die Anforderungen der Überspannungskategorie OV 3 ermöglicht den Einsatz in transientenbehafteten Anwendungen, z.B. der Energietechnik. Für den Einsatz auf Schienenfahrzeugen wurden die Geräte entsprechend den Anforderungen der EN 50 155 und EN 50 121‐3‐2 / EN 50 121‐4 geprüft. Die Erfüllung der besonderen Kriterien innerhalb der Bahnstandards ermöglicht den Einsatz der Geräte auf Schienenfahrzeugen am internen 400/230-V(AC)-Bordnetz, an der Bahnstrecke sowie in stationären Bahnanlagen.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MTM POWER Messtechnik Mellenbach GmbH